6 Stauden, goldgelb wie purer Sonnenschein

6 Stauden, goldgelb wie purer Sonnenschein
Art.Nr.: 57919449
Frosthärte: sehr gut
9,89 €
inkl.MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-4 Werktage*

  • Details
  • Kunden-Tipp

6 Stauden, wie purer Sonnenschein


Wir bieten Ihnen hier ein Sortiment aus 6 Stauden, die alle besonders leuchtend gelb blühen. Gelb ist die Farbe der Sonne und des Lichts. Im japanischen Feng Shui Garten werden sie Erdpflanzen genannt, die Heiterkeit und Freude verbreiten. Sie sind Energiereich und fördern Ausgeglichenheit und Beständigkeit.

1 Sonnenhut (Rudbeckia Goldsturm)

Eine starkwachsende, ca. 60 cm hochwerdende Staude, die im September sehr üppig goldgelb blüht. Die Blütenstiele sind gut verzweigt und tragen an ihren Enden die leuchtenden Blüten deren braune Mitte besonders hervorsticht.

1 Nachtkerze (Oenothera tetragona)

Die bis zu 80 cm hohen Blütenkerzen tragen im Juli und August zahlreiche gelbe Glocken aus denen die Staubgefäße wie kleine Zungen hervorstehen. Auch diese Staude wächst sehr gut und vermehrt sich ohne lästig zu werden. Bei Dämmerung fangen die Blüten sanft zu duften an. Aus ihren Samen gewinnt man das hochwertige Nachtkerzenöl, das in der Gesichtspflege sehr beliebt ist.

1 Goldkornblume (Centaurea macrocephala)

Sie ist die eindrucksvollste in diesem Reigen, denn ihre Blüten werden gut 80 cm hoch und haben eine kugelige Form, ähnlich einer gelben Orange. Diese Pflanze hat Ähnlichkeit mit einer gelbblühenden Artischocke, ist mit dieser aber nicht verwandt.

1 Staudenfünffingerkraut (Potentilla neumanniana)

Diese Staude ist gut für den Vordergrund geeignet, denn sie wird nur ca. 15 cm hoch. Dafür wächst sie in die Breite und bedeckt so den Boden. Dies verhindert ein Aufkommen von Unkraut. Das Staudenfünffingerkraut ist im Frühjahr mit unzähligen kleinen, leuchtenden, runden Blüten besetzt.

1 Ochsenauge (Buphtalmum salicifolium)

Wie das Auge eines Ochsen schaut diese Blüte überhaupt nicht aus, denn sie hat die Form einer leuchtend gelben Margerite. Sie blüht im Sommer und vermehrt sich gut.

1 Missourinachtkerze (Oenothera missouriense)

Mit 30 cm Höhe ist diese Staude bestens für die vordere Ebene einer Staudenanlage geeignet. Ihr Wuchs ist halbkriechend aber auch etwas aufrecht. Die Blüten sind große Glocken in einem etwas hellerem Gelb. Wie alle Nachtkerzen verströmen sie ab der Dämmerung einen leichten, süßen Duft.

Dieses Sortiment wächst gut an einem sonnigen bis halbschattigen Platz. Die Pflanzen vertragen auch etwas Trockenheit. Zusammengepflanzt ergeben sie eine Gruppe für ca. 1 Quadratmeter.

Das Bild unten zeigt blühende Nachtkerzen

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Übersicht   |   Artikel 21 von 26 in dieser Kategorie « Erster   |   « vorheriger   |   nächster »   |   Letzter »