Lythrium, Blutweiderich, violette Kerzen, reichblühende Beet und

Art.Nr.: 57920298

1 Blutweiderich Lythrum salicaria unkompliziert, wüchsig und reichblühend, das sind die Haupteigenschaften des Blutweiderich. Seine rosa-violetten Blütenkerzen blühen ab Juni oft weit in den Spätsommer hinein. Die Blütenkerzen können dabei eine Höhe von über 1m erreichen. Ein Rückschnitt macht die Pflanze kompakter und regt zu einer neuen Blütenbildung an - also Mut !! und auch mal eine spärlich blühende Pflanze abschneiden - es lohnt sich !! Blutweiderich liebt feuchte Erde. Er wächst so völlig problemlos im Ufer- und Sumpfbereich eines Gartenteiches, an einem Bachlauf oder einfach auch nur an einer etwas feuchteren Ecke im Garten. Gerade bei Lehmböden gibt es diese immer wieder. Ein wenig sonnig sollte der Platz sein.In Kombination mit Gräsern, Wieseniris, mit verschiedenen Farben, mit rosa Mädesüß oder Minzen erreicht man eine duftende Beetbepflanzung, die wenig Arbeit macht, reich blüht und so viel Freude macht, da sie sehr pflegeleicht ist.Unsere Pflanze wächst im 9 x 9 cm Topf. Sie entspricht in ihrem Erscheinungsbild dem natürlichen Verlauf der Jahreszeiten. Es ist keine Treibhauspflanze Unser Bild zeigt Blüten dieser Sorte im Sommer.

Preis:

3,22 €

inkl.MwSt. zzgl. Versand