Ziersträucher

Ziersträucher sind die universalen Alleskönner im Garten. Mit dem lockeren Wuchs sorgen sie für Abwechslung und Auflockerung. Verschiedenste Blütezeitpunkte und mannigfaltige Blütenfarben zeigen die große Vielfalt dieser Gruppe. Da die meisten Vertreter auch noch problemlos geschnitten werden können, ist die Eignung als Heckenpflanze oft auch gegeben. Unter den kleinen Vertretern sind einige dabei, die auch als Bodendecker verwendet werden können. Alle unsere Ziersträucher sind bei uns auf ca. 600 Höhenmeter gewachsen und absolut Frosthart
  • Zwergsträucher bis 1 m

    Zwergsträucher bis 1 m

    Schwachwüchsige, kleine Sträucher werden an vielen Stellen im Garten gebraucht. Als Einfassungshecke vor ein Stauden-, Blumen- oder Gemüsebeet eignen sie sich genauso, wie als etwas höhere Bodendecker oder als Vorpflanzung vor größere Sträucher. Auch als Dominante Blüher in einem Staudenbeet machen sie eine gute Figur.

  • Ziersträucher bis max. 2,50 m

    Ziersträucher bis max. 2,50 m

    Ziersträucher, die eine Höhe von maximal 2,50 m erreichen. Dies sind Pflanzen, die sich sehr gut für gemischte Hecken oder eine Einzelstellung eignen. Sie haben zumeist einen lockeren Wuchs und blühen zu den unterschiedlichsten Zeiten und in verschiedensten Farben. Sie können fast alle problemlos geschnitten werden, um sie auf einer Höhe von z. B. weniger als 2 m zu halten.

  • Große Sträucher bis 3 m und mehr

    Große Sträucher bis 3 m und mehr

    Tolle Sträucher für mächtige Einzelstellungen. Prima um tolle Wirkungen zu erzeugen. Wenns etwas größer sein darf, sind diese Sträucher auf für Hecken geeignet.

Kategorien

Trusted Shops

Parse Time: 0.143s