Der sommerliche Steingarten. 6 Stauden

Ab 7,50 €

inkl. 7 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 4826958
Lieferzeit: 3-4 Werktage

Produktbeschreibung

Frosthärte
sehr gut

Der sommerliche Steingarten


6 Steingartenstauden



Die meisten bekannten Steingartenstauden blühen im Frühjahr.  In vielen Steingärten ist der Sommer eine öde Zeit, da die Frühjahrsblüher jetzt nicht mehr sehr attraktiv sind. Füllen Sie diese Lücke mit einem Sortiment Steingartenstauden, deren Blütenschwerpunkte im Juni bis September liegen.

1 Sonnenröschen (Helianthemum Hybride rosa)

Ein reizendes Steingartengewächs mit zierlichen, harten, kleinen, grünen Blättchen. Die Blüten sind so groß wie ein Eurostück und machen den Eindruck von zarter, leicht zerknitterter Seide. In der Mitte leuchten die gelben Staubgefäße. Das Sonnenröschen wächst problemlos in wasserdurchlässiger Erde an einem sonnigen Platz. Es wird 30-40 cm hoch .

1 Seifenkraut (Sapponaria ocymoides)

eine flache Polsterpflanze die im Juni und Juli hunderte kleine Blütchen trägt. Eine verschwenderische rosa Wolke die wunderbar mit dem rosa Sonnenröschen harmoniert. Eine entzückende Ton in Ton Kombination

 1 weißbunter Mauerpfeffer (Sedum spurium Variegatum)

Dies ist eine Staude die völlig problemlos an warmen, gerne auch trockenen Stellen gedeiht. Die Blätter sind weißgrün gestreift, und die Jungtriebe sind rosafarben. Die Blüten, Anfang Juli, sind ebenfalls weiß mit einem Hauch rosa. So fügt sich auch diese Pflanze in unsere Ton in Tonmischung ein

1 Perlkörbchen (Anaphalis triplinervis)

Eine Pflanze die etwas höher wird, (etwa 40 cm) und so eher für den Hintergrund geeignet ist. Ihre Blätter sind weißlich-grau befilzt und ihre Blüten im Juli erscheinen wie ein Bündel weißer Perlen

1 Glockenblume (Campanula poscharskyana)

Diese Glockenblumenart wächst nieder  (ca. 20 cm) aber sehr freudig. Sie breitet sich schnell aus und ihr Blütenhöhepunkt liegt im Juli. Die spitzigen Glockenblumenblüten haben eine kräftige violettblaue Farbe. (Damit das viele Rosa nicht zu süß wirkt).

1 Sirak-Storchschnabel (Geranium Sirak)

Diese Storchschnabelart in schönem Violettrosa spannt den Bogen von den blauen Glockenblumen zu den rosa Sonnenröschen, sodaß Harmonie herrscht. Die Storchschnabelblüten sind 2 Eurostück groß und erscheinen ab Juni. Wenn der Blütenzauber vorbei ist, -im Herbst- erfreut uns diese Pflanze nocheinmal mit einer leuchtenden Herbstfärbung in orange.

Alle diese Pflanzen passen in eine sonnige bis halbschattige Steingartenanlage. Auch in einem größeren Pflanzgefäß (in einem Trog oder einer Schale) fühlen sie sich wohl. Kobinieren Sie einen schönen Stein, ein Wurzelstück oder eine Figur dazu und fertig ist ihr mehjähriger,sommerlicher Balkon- oder Terrassenschmuck

Kategorien

Trusted Shops

Parse Time: 0.462s